Grundkurs «Basiskenntnisse für Sicherheitsangestellte»


Zielgruppe
Primäre Zielgruppe sind Mitarbeiter/innen von Sicherheitsunternehmen, welche noch über keine anerkannte Erstausbildung verfügen.

Ziele
Die Absolventen/innen verfügen über die erforderlichen Basiskenntnisse, um einfache Sicherheits­aufgaben wahrnehmen zu können.

Abschluss
Personen, welche den Grundkurs erfolgreich absolvieren, erhalten eine Teilnahmebestätigung. Die Ausbildung wird von Kantonen anerkannt, welche eine Erstausbildung von Sicherheitsangestellten vorschreiben.


Inhalt
«Recht»
«Deeskalationsmanagement»
«Einsatzmanagement»
«Gefahrenabwehr» 

Das Modul kann individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen Sicherheitsunternehmens aus­gerichtet werden. Es besteht auch die Möglichkeit, nur einzelne Kursteile zu beziehen oder mit der eigenen firmeninternen Ausbildung zu kombinieren.

Dauer
3 Tage (3x 8h) bzw. nach Absprache

Ausbildungsteam
Das Ausbildungteam setzt sich aus qualifizierten Ausbildern mit langjähriger Erfahrung im Sicherheitsbereich zusammen.

Durchführungsdaten
nach Absprache

Durchführungsort

Ausbildungs-Center IBBS, Waldstrasse 20, 4410 Liestal
oder nach Absprache

Kosten
Pro Person CHF 750.--
Für Firmen richten sich die konkreten Teilnahmekosten nach Anzahl Tagen, gewünschtem Inhalt und Durchführungsort.
Maximale Anzahl Teilnehmer/innen: 12
Nicht enthalten sind allfällige Unterkunfts- und Verpflegungskosten.

Interesse / Offerte / Info
AGB